1. Panorama
  2. Leute

„Sex and the City“-Schauspielerin Lynn Cohen gestorben

Trauer um Serienstar : „Sex and the City“-Schauspielerin Lynn Cohen gestorben

Schauspielerin Lynn Cohen, bekannt aus der Fernsehserie „Sex and the City“, ist tot. In der Kultserie spielte sie die Haushälterin Magda.

Die 86-Jährige sei am Freitag in New York gestorben, bestätigte ihr Manager Josh Pultz der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Dem Magazin „Hollywood Reporter“ zufolge wurde Cohen 1933 in Kansas City im Zentrum der USA geboren und hatte ihren ersten größeren Auftritt im Film „Without a Trace“ 1983.

Zur Erfolgsserie „Sex and the City“ sei sie im Jahr 2000 gestoßen, sie spielte dort die Rolle der Haushälterin Magda. Außerdem war Cohen in anderen TV-Serien wie „Law and Order“ und dem Film „Die Tribute von Panem“ zu sehen.

(mja/dpa)