"DSDS"-Pärchen: Sarah und Pietro haben geheiratet

"DSDS"-Pärchen : Sarah und Pietro haben geheiratet

Bei "Deutschland sucht den Superstar" haben sie sich kennengelernt: Sarah Engels und Pietro Lombardi haben nach Medienberichten am Freitag geheiratet. Natürlich unter den wachsamen Augen einiger Fotografen und eines Fernsehteams.

Sarah Engels ist Vergangenheit. Jetzt lautet der Nachname der 20-Jährigen Lombardi. Sie hat am Freitag ihrem Freund Pietro das Ja-Wort gegeben, wie der "Express" berichtet. Die Beiden lernten sich in der achten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" kennen und lieben. Pietro Lombardi konnte damals die Castingshow sogar gewinnen. Seitdem weicht seine Freundin nicht mehr von seiner Seite, auch auf der Bühne sind sie des Öfteren zusammen zu sehen.

Jetzt sind sie offiziell ein Ehepaar. Wie der "Express" berichtet, haben die beiden 20-Jährigen in einem Standesamt in Köln-Hürth geheiratet. Ganz unkonventionell habe die Braut dabei kein weißes Kleid getragen, sondern kam ganz in Schwarz zu ihrer Hochzeit. Ihr Ehemann kam in blauem Anzug und - ganz ungewohnt - ohne sein Markenzeichen, der Trucker-Mütze.

Schon während der achten Staffel von "DSDS" wurde bei den Beiden über eine mögliche Hochzeit gesprochen. In der Finalshow, in der das Paar eigentlich gegeneinander antreten musste, wurde sogar eine Traumhochzeit inszeniert. Dieter Bohlen hatte damals versprochen, er würde Trauzeuge werden. Bohlen war allerdings nicht bei der Hochzeit, schreibt der "Express".

Trotzdem war es für die beiden frisch gebackenen Eheleute eine schöne Zeremonie. "Wir sind überglücklich", sagten sie dem Blatt nach der Trauung.

(sap)
Mehr von RP ONLINE