1. Panorama
  2. Leute

Reese Witherspoon: Hollywoodstar steigt bei Fußballclub Nashville SC ein

Hollywoodstar in Nashville : Reese Witherspoon steigt bei Fußballclub ein

Am Sonntag zieht der Nashville SC in sein eigenes Stadion um. Der amerikanische Fußballclub hat zudem eine Reihe neuer Besitzer - darunter die Schauspielerin Reese Witherspoon.

Hollywood-Star Reese Witherspoon ist Miteigentümerin des US-Fußballclubs Nashville SC geworden. Auch ihr Mann Jim Toth und der Running Back des Footballteams Tennessee Titans, Derrick Henry, seien als Eigentümer eingestiegen, teilte der Club der Major League Soccer am Dienstag mit.

Witherspoon sagte, sie sei in der Gegend um Nasville aufgewachsen und finde die Entwicklung in ihrer Heimat mitreißend. „Die Möglichkeit, als Familie ein Weltklasseteam spielen zu sehen, ist eine so unglaubliche Erfahrung“, sagte die 46-Jährige, die für ihre Rolle als June Carter in der Johnny-Cash-Biografie „Walk the Line“ 2006 mit dem Oscar ausgezeichnet worden war.

Bislang spielte der Nashville SC in der Arena der Tennessee Titans. Am Sonntag zieht er in sein neues Stadion mit 30.000 Plätzen um - das größte Fußballstadion des Landes.

(peng/dpa)