1. Panorama
  2. Leute

Rafael van der Vaart postet Familienfoto mit Sabia und Damian

Fußball-Star und Lebensgefährtin : Rafael van der Vaart postet Familienfoto mit Sabia und Damian

Rafael van der Vaart und seiner Freundin Sabia scheint es nach der Fehlgeburt ihres gemeinsamen Babys wieder besser zu gehen.

Das zumindest lässt ein Foto vermuten, das der Fußballer des Hamburger SV auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat.

"Hallo zusammen, wir Drei wünschen euch schöne Ferien und das Beste für 2014", schreibt der Niederländer unter ein Foto, auf dem er, Sabia und sein Sohn Damian zu sehen sind. Das Trio lacht auf dem verschwommenem Bild, im Hintergrund gibt es ein wenig Weihnachtsdeko, vor ihnen auf dem Tisch steht ein Teller mit Essensresten.

In den vergangenen Monaten machten die beiden eine harte Zeit durch. Zunächst mussten sie sich gegen etliche böse Nachrichten wehren, nachdem bekannt wurde, dass sich der Niederländer und seine Frau Sylvie trennen würden, da er sich in ihre beste Freundin verliebt hatte.

Anschließend gab das Paar bekannt, dass Sabia schwanger sei. Im Dezember verlor sie das Kind allerdings im fünften Monat. Auch Sylvie, die seit der Scheidung wieder Meis mit Nachnamen heißt, hatte ihrer ehemals besten Freundin und ihrem Ex-Mann ihr Beileid ausgesprochen.

Das aktuelle Foto, das ein wenig an das Bild von Silvester 2012 erinnert, als der Fußballer Arm in Arm mit Sylvie und Sabia auf einer Party posierte, stößt allerdings nicht nur auf positive Resonanz. "Und wo sind ihre Kinder? Sowas macht man nicht! Auf einem Familienfoto sollten alle Familienmitglieder dabei sein!", schreibt eine Facebook-Nutzerin.

Die türkischstämmige Sabia hat aus einer früheren Beziehung mit einem Nachtclub-Besitzer eine jugendliche Tochter sowie aus der Ehe mit Fußball-Profi Khalid Boulahrouz eine dreijährige Tochter.

(spol)