1. Panorama
  2. Leute

Rock'n'Roll-Doktor: Queen-Gitarrist veröffentlicht Doktorarbeit

Rock'n'Roll-Doktor : Queen-Gitarrist veröffentlicht Doktorarbeit

Düsseldorf (RPO). Von der Bühne in die Universität: Queen-Gitarrist Brian May hat nach 33 Jahren seine Promotion erhalten. Und zwar in einem Fach, das mit Musik nun so gar nichts gemeinsam hat: Astrophysik.

Seit 2007 ist er nun Doktor. Jetzt veröffentlicht er die Arbeit, mit der er in Astrophysik promovierte. Sie trägt den stolzen Titel "Eine Untersuchung der Radialgeschwindigkeit interplanetarer Staubwolken", ist 215 Seiten dick und 48.000 Wörter stark.

1974 hatte May mit der Arbeit begonnen. Der Erfolg seiner Band Queen lies ihm aber keine Zeit, um diese weiterzuführen. Letztes Jahr nahm er seine Forschungen wieder auf - und erhielt mit seinen Beobachtungen den Titel.

Neben der Musik ist die Astrophysik Mays große Leidenschaft. So veröffentlichte er bereits in der Vergangenheit, zusammen mit anderen Wissenschaftlern, ein Kinderbuch zum Thema.