1. Panorama
  2. Leute

Lierhaus, Fox, van der Vaart: Prominente und ihr Kampf gegen Krankheiten

Lierhaus, Fox, van der Vaart : Prominente und ihr Kampf gegen Krankheiten

Düsseldorf (RPO). Sie sind glamourös, erfolgreich, attraktiv – doch wenn Prominente an einer schweren Krankheit leiden, bekommt die perfekte Fassade Risse. Manche suchen dennoch die Öffentlichkeit – so wie Monica Lierhaus. Auch andere Stars gehen offen mit ihrem Leiden um. Und viele wollen damit ein Zeichen setzen.

Düsseldorf (RPO). Sie sind glamourös, erfolgreich, attraktiv — doch wenn Prominente an einer schweren Krankheit leiden, bekommt die perfekte Fassade Risse. Manche suchen dennoch die Öffentlichkeit — so wie Monica Lierhaus. Auch andere Stars gehen offen mit ihrem Leiden um. Und viele wollen damit ein Zeichen setzen.

Als Monica Lierhaus die Bühne bei der "Goldenen Kamera" betritt, erhebt sich das Publikum klatschend von seinen Sitzen. Die Moderatorin ist gezeichnet von ihrer Krankheit. Ihre Stimme, ihr Gang, ihre Bewegungen lassen erkennen, dass die 40-Jährige noch einen weiten Weg vor sich hat. Doch ihr Wille, ihr Mut und ihr Stolz sind es, für die der Applaus erklingt.

Wenn Prominente offensiv mit ihren Krankheiten umgehen, zeigen sie, dass auch die Welt der Stars nicht nur glänzend ist. Und es lässt die eigenen Wehwechen und Alltagsprobleme in einem anderen Licht erscheinen. Die Prominenten können aber vor allem ein Vorbild für andere Menschen sein, die ein ähnliches Schicksal haben. Bestes beispiel dafür ist der US-Schauspieler Michael J. Fox. Er bekam ebenfalls die "Goldene Kamera" für sein Lebenswerk überreicht. Geehrt wurden damit nicht nur seine Leistungen als Schauspieler, sondern vor allem sein Kampf gegen Parkinson.

Der 49-Jährige hat vor 20 Jahren die Diagnose bekommen. Seitdem setzt er sich für die Erforschung der Krankheit ein. Und er geht offen mit den Symptomen der Schüttellähmung um, er versteckt sich nicht. Zuletzt machte Fox mit einem ungewöhnlichen Fotoshooting Schlagzeilen. Er posierte mit Topmodel Tatjana Patitz, gab dabei selbstironisch den Clown — und wirkte gerade dadurch würdevoll.

Auch Anna Maria Zimmermann, einst DSDS-Star, spricht über das, was ihr passiert ist: Die junge, lebhafte Frau wurde bei einem Hubschrauberabsturz schwer verletzt. Die Folgen sieht man ihr an. Der linke Arm ist noch gelähmt, er könnte es bleiben. Doch der Unfall hat ihr nicht den Lebensmut geraubt, die 22-Jährige will als Sängerin weiter Karriere machen. Dass der Kampf nicht einfach ist, daran lässt sie keine Zweifel, wie sie in einem Interview mit der "Bild" verrät. "Aber wenn du viel über dein eigenes Schicksal redest, dann zieht dich das runter, ich war schon oft kurz davor, aufzugeben. Gott sei Dank ist eine innere Stimme in mir, die sagt: Anna, jetzt nicht aufgeben und kämpfen."

Hier geht es zur Bilderstrecke: Prominente Kämpfer: Stark trotz Krankheit

(top/rm)