Neuseeland-Besuch: Prinz William "ziemlich gut" im Rugby

Neuseeland-Besuch : Prinz William "ziemlich gut" im Rugby

Wellington (rpo). Prinz William hat am zweiten Tag seines Neuseeland-Besuchs in Wellington am Training der britischen Rugbymannschaft Lions teilgenommen. Die Bemühungen des 23-Jährigen, der während seines Studiums in der Rugby-Mannschaft der Universität St. Andrews mitspielte, stießen auf Anerkennung.

William sei "ziemlich gut", sagte Lions-Trainer Richard Cater am Freitag. "Es wird noch ein paar Jahre dauern, bis er bei den Lions mitspielen kann, aber er wird seinen Weg machen", scherzte der 68-Jährige.

William wird in Neuseeland drei Spiele der Lions begleiten. Als Vertreter seiner Großmutter, Königin Elizabeth II., wird er außerdem an zwei Gedenkfeiern zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und im Pazifik teilnehmen. Zudem werden ihm zwei freie Tage gegönnt, an denen er Skifahren möchte.

(ap)
Mehr von RP ONLINE