1. Panorama
  2. Leute

Nach angeblichem Eier-Wurf: Polizei durchsucht das Haus von Justin Bieber

Nach angeblichem Eier-Wurf : Polizei durchsucht das Haus von Justin Bieber

Popstar Justin Bieber (19) hat Ärger mit der Polizei. Nachdem der Kanadier angeblich Eier auf das Haus seiner Nachbarn in Los Angeles geworfen haben soll, durchsuchten die Beamten am Dienstag eigenen Angaben zufolge Biebers Anwesen.

Die Durchsuchung habe am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) begonnen, teilte die Polizei von Los Angeles auf ihrer Facebook-Seite mit. Ziel der Aktion sei es, Videos von Überwachungskameras oder andere Beweise zu finden.

Biebers Nachbar hatte ausgesagt, dass der Popstar in der vergangenen Woche Eier auf sein Haus geschmissen habe. Der Schaden belaufe sich auf 20.000 Dollar (etwa 15.000 Euro). Die Untersuchung des Vorfalls dauere an, teilte die Polizei mit.

(dpa)