1. Panorama
  2. Leute

Pietro Lombardi wünscht sich Frau, die „100 Prozent“ zu ihm steht

Nach Liebes-Aus mit Influencerin : Pietro Lombardi wünscht sich Frau, die „100 Prozent“ zu ihm steht

Auf Instagram lässt DSDS-Gewinner Pietro Lombardi seine Fans an seinem Leben teilhaben. Er wird oft nach seinem Beziehungsstatus gefragt, am Mittwoch offenbarte er sich seinen Anhängern.

Musiker Pietro Lombardi („Phänomenal“) hat nach einigen Liebes-Wirren Anforderungen an eine zukünftige Partnerin skizziert. „Ich wünsche mir einfach für die Zukunft eine Frau, die zu 100 Prozent hinter mir und zu mir steht“, erklärte der 28-Jährige seinen Fans in einem langen Instagram-Video, in dem er sich mit emotionalen Worten über seine zurückliegenden Beziehungen äußerte. Der Musiker war einst mit Sängerin Sarah Lombardi (28) zusammen, mit der er Sohn Alessio bekam. 2020 - mittlerweile getrennt von Sarah - hatte Pietro dann verkündet, in einer neuen Beziehung mit der Influencerin Laura Maria zu sein. Wochen später gab er die Trennung bekannt.

„Wir sind nicht mehr zusammen. Für mich persönlich war ich Mittel zum Zweck, aber das spielt auch jetzt keine Rolle mehr“, sagte Lombardi nun auf Instagram. Er wolle auch gegen „niemanden schießen“. „Laura, ich wünsche dir nur das Beste, wirklich. Du hast tolle Eltern, du hast tolle Geschwister. Geh' deinen Weg. Du wirst deinen Weg schon irgendwie gehen - und danke, dass mein Herz für eine kurze Zeit wieder aktiv war.“ Enttäuscht sei er von sich selbst.

Der Pop-Sänger, der 2011 die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) gewonnen und dort seine spätere Frau Sarah kennengelernt hatte, sagte zudem: „Ich will mich auch bei dir entschuldigen Sarah, auch wenn es mir extrem schwerfällt. Denn ich war auch zu dir nicht immer korrekt gewesen.“ Er sei „extrem durcheinander“ gewesen.

(mja/dpa)