1. Panorama
  2. Leute

Pia Zadora schwer verletzt - US-Sängerin mit Kart verunglückt

Kart-Unfall in der Nähe von Las Vegas : Popstar Pia Zadora schwer verletzt

US-Sängerin und Ex-Schauspielerin Pia Zadora hat sich bei einem Unfall schwere Verletzungen am Kopf und am rechten Bein zugezogen. Sie war mit einem motorisierten Golf-Kart nahe ihrer Heimatstadt Las Vegas gestürzt.

Das Kart hatte ihr 17-jähriger Sohn Jordan gefahren. In einer Kurve verlor er nach Darstellung von Zadoras Ehemann Mike Jeffries die Kontrolle über das Fahrzeug. Dabei habe Zadora eine Kopfverletzung und einen Knöchelbruch erlitten, sagte Jeffries der "Las Vegas Sun".

Demnach passierte der Unfall bereits am Donnerstagabend. Zadoras geplante Auftritte in einem Restaurant in Las Vegas wurden abgesagt.

Die mittlerweile 60 Jahre alte Zadora war im Kindesalter als Broadway-Schauspielerin berühmt geworden. Nachdem sie in verschiedenen Filmen aufgetreten war, begann sie als Sängerin Erfolge zu feiern. In Deutschland landete sie Mitte der 80er Jahre zusammen mit Jermaine Jackson einen Nummer-Eins-Hit mit dem Titel "When the rain begins to fall".

(ap)