1. Panorama
  2. Leute

Photoshop-Projekt: Rowan Atkinson alias Mr. Bean wird zum Filmheld

Photoshop-Aktion : Mr. Bean wird zu Harry Potter, Frodo und Jack Sparrow

Die meisten seiner Fans kennen ihn nur als Mr. Bean. Dass der britische Schauspieler Rowan Atkinson auch durchaus in anderen Filmen eine gute Figur machen könnte, zeigt ein lustiges Photoshop-Projekt. Der Brite glänzt plötzlich auf mehreren Kinoplakaten.

"Avatar", "Fluch der Karibik", "Harry Potter" oder "Der Herr der Ringe" - die Fans von Schauspieler Rowan Atkinson alias Mr. Bean sind offenbar auch sehr begabt am Computer. Denn mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop bastelten sie die lustigen Grimassen des 62-Jährigen in etliche Filmplakate.

Wer der Urheber der skurrilen Aktion ist, die sich inzwischen in den sozialen Netzwerken verbreitet hat, ist bislang nicht bekannt. Tatsächlich mitgewirkt hat Rowan Atkinson jedoch in keinem dieser Filme. Vielmehr wurde der Brite durch Hauptrollen in zwei Episoden der humoristischen Action-Geschichte von "Johnny English" und natürlich als Mr. Bean international berühmt.

Sie wollen keine TV-News mehr verpassen? Folgen Sie unserer Facebook-Seite "TV Flash"!

(mro)