Paris Jackson: Michael Jacksons Tochter wird langsam erwachsen

Paris Jackson hat einen Freund: Die Tochter des King of Pop wird langsam erwachsen

Vor fünf Jahren stand Paris Jackson vor der Weltöffentlichkeit und weinte auf der Trauerfeier ihres Vaters um den Mann, den die Welt als King of Pop in Erinnerung behalten wird. Mittlerweile ist sie 17 Jahre alt – und wird immer mehr zur Frau.

Vor fünf Jahren stand Paris Jackson vor der Weltöffentlichkeit und weinte auf der Trauerfeier ihres Vaters um den Mann, den die Welt als King of Pop in Erinnerung behalten wird. Mittlerweile ist sie 17 Jahre alt — und wird immer mehr zur Frau.

"Daddy war der beste Vater, den man sich vorstellen kann", sagte Paris Jackson schluchzend, nachdem ihre Familie sie vor ein Mikrofon auf der Bühne des Staples-Centers in Los Angeles gezerrt hatte. Damals war sie zwölf Jahre alt, und mit ihren offenen dunkelblonden Haaren eine typisches Mädchen.

In den vergangenen Jahren jedoch ist aus ihr eine Jugendliche geworden, die langsam erwachsen wird. Ihr Frisur ist dunkler (schwarz mit roten Strähnen), und auch ihren ersten richtigen Freund stellt sie der Welt vor: Chester Castellaw. Er ist ein Jahr älter als sie und Nachwuchsfußballer bei Real So Cal, einem Klub aus Calabasas, einer Stadt bei Los Angeles.

  • Porträt in Bildern : Das ist Paris Jackson

Paris Jackson ist die einzige Tochter von Michael Jackson. Ihre Mutter ist Deborah Jeanne Rowe, mit der Jackson von 1996 bis 1999 verheiratet war. Aus der Ehe entsprang außerdem Michael Joseph Jackson Junior, der "Prince" genannt wird. Zudem hat Jackson einen weiteren Sohn: Prince Michael Jackson II. Seine Mutter ist unbekannt.

Hier geht es zu Bildern von weiteren (mittlerweile erwachsenen) Kindern der Stars.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die (erwachsenen) Kinder der Stars