1. Panorama
  2. Leute

Trennung von Stavros Niarchos: Paris Hilton ist wieder solo

Trennung von Stavros Niarchos : Paris Hilton ist wieder solo

Los Angeles (rpo). Hotelerbin Paris Hilton ist wieder zu haben. Die 25-Jährige hat sich von ihrem Freund Stavros Niarchos (21) getrennt, berichtet das US-Magazin "People". Gerüchte über Probleme in der Beziehung gab es schon länger.

Hilton und der griechische Reederei-Erbe waren seit vergangenem Jahr zusammen. Im April hatte Hilton noch eine große Überraschungs-Party zu Niarchos' Geburtstag geschmissen und sich an dem Abend den Angaben zufolge sehr verliebt gezeigt.

Eine offizielle Stellungnahme zu dem Bericht gab es zunächst nicht. Hiltons Sprecher Elliott Mintz sagte dem Magazin jedoch, er wolle er die Trennung nicht dementieren.

Erst vergangenen Monat hatte Hilton, deren Familie über ein Milliardenvermögen verfügt, eine große Überraschungsparty zum Geburtstag ihres Freundes geschmissen. Das Pärchen wirkte bei dem Anlass unzertrennlich, hielt Händchen und küsste sich ständig. Niarchos wirkte überaus ausgelassen und machte eine Reihe von gewagten Purzelbäumen rückwärts in das Schwimmbecken. Er war zuvor mit der US-Schauspielerin Mary-Kate Olsen liiert. Hilton war früher mit Paris Latsis zusammen, einem weiteren griechischen Reeder-Sohn.

(afp2)