1. Panorama
  2. Leute

Auftritt im "Crazy Horse": Pamela Anderson lässt in Paris die Hüllen fallen

Auftritt im "Crazy Horse" : Pamela Anderson lässt in Paris die Hüllen fallen

Paris (RPO). Diese Vorstellungen dürften schnell ausverkauft sein: Schauspielerin Pamela Anderson wird am 13. und 14. Februar im Pairser Striptease-Club "Crazy Horse" die Hüllen fallen lassen.

In vier Sondervorstellungen wird Anderson am 13. und 14. Februar in dem für seine Tänzerinnen berühmten Striptease-Club Crazy Horse auftreten. Dabei soll sie sich zu einem Song des französischen Liedermachers Serge Gainsbourg, "Harley Davidson", räkeln - vermutlich auf einem Motorrad.

Auf die Frage, ob die 40-jährige Anderson auf der Bühne alle Hüllen fallen lassen werde, reagierte die Chefin des Ladens, Andree Deisenberg, ausweichend: "Es wird eine schöne, kreative und sexy Vorstellung, so weit kann ich gehen." Anderson hatte sich bereits mehrfach für den "Playboy" ausgezogen. Das Crazy Horse gehört neben dem Moulin Rouge und den Folies Bergère zu den bekanntesten Institutionen des Pariser Nachtlebens. Inzwischen gibt es auch einen Ableger der Show in Las Vegas.

(ap)