Oliver Pocher crasht als Rettungsschwimmer die Berliner Fashion Week 2019

„Baywatch-Pocher“ : Oliver Pocher crasht als Rettungsschwimmer Berliner Modewoche

Oliver Pocher hat bei der Berliner Modewoche einen Auftritt als Rettungsschwimmer hingelegt. Mit einer Rettungsboje in der Hand, roter Badeshorts und nacktem Oberkörper flitzte Pocher am Mittwochmorgen auf den Laufsteg.

Dort zeigte das Label Sportalm Kitzbühel gerade eine Bademoden-Kollektion. In „Baywatch“-Manier rannte der Moderator bei der Inszenierung auf ein am Boden liegendes Model zu und eilte zur Hilfe.

Ganz am Ende sah das Publikum den Komiker auch noch etwas bedeckter: Zum Abschluss der Modenschau kam Pocher mit buntem Hemd und weißen Shorts auf den Laufsteg.

(felt/dpa)
Mehr von RP ONLINE