1. Panorama
  2. Leute

Obama wird 60: Republikaner kritisieren geplante Geburtstagsparty

Ex-US-Präsident wird 60 : Republikaner kritisieren Obamas geplante Geburtstagsparty

Der frühere US-Präsident Barack Obama wird an diesem Mittwoch 60. Mit Plänen für seine Geburtstagsfeier ist der Demokrat in die Kritik geraten, Republikaner werfen ihm vor, unüberlegt zu handeln.

Der Demokrat feiert an diesem Mittwoch seinen runden Geburtstag. In den vergangenen Tagen sorgten Berichte über eine geplante Geburtstagsfeier mit angeblich Hunderten geladenen Gästen wegen steigender Corona-Zahlen in den USA für Aufsehen. US-Medien berichteten, Obama plane am kommenden Wochenende eine große Feier auf der Insel Martha's Vineyard.

Auf der Nachrichtenseite „Axios“ hieß es, dass die Gäste geimpft sein und Corona-Tests vorweisen müssten. Es gebe eigens einen Koordinator für die Einhaltung der Covid-Regeln. „Axios“ schrieb unter Berufung auf eine nicht namentlich genannte Quelle aus dem Umfeld der Obamas, 475 Gäste würden erwartet.

Das Weiße Haus war daraufhin mit Nachfragen konfrontiert, ob Obama mit einer großen Feier in Zeiten wieder zunehmender Corona- Infektionen in den USA nicht ein falsches Signal senden würde. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte dazu, die Veranstaltung werde nach allen öffentlichen Berichten im Freien abgehalten. Weitere Details zu der Feier nannte sie nicht und verwies auf Obamas Büro. Das wiederum reagierte auf eine Anfrage zunächst nicht.

Mehrere republikanische Politiker warfen Obama unüberlegtes Handeln vor. „Wenn dies der Geburtstag von Präsident Trump wäre“, würden die Demokraten sagen: „Wie kann jemand so leichtsinnig sein?“, schrieb der republikanische Kongressabgeordnete Jim Jordan bei Twitter. „Gibt es eine Ausnahme für Partys, die von reichen liberalen Prominenten besucht werden?“, fragte die Vorsitzende des republikanischen Nationalkomitees, Ronna McDaniel.

Obama war von 2009 bis 2017 Präsident der Vereinigten Staaten. Der amtierende Präsident Joe Biden war während Obamas Amtszeit dessen Stellvertreter.

(lha/dpa)