SPD-Fraktionschef setzt jetzt auf Schwarz: Moderne Brille für Steinmeier

SPD-Fraktionschef setzt jetzt auf Schwarz: Moderne Brille für Steinmeier

Berlin (RPO). Modisch hält sich Frank-Walter Steinmeier nun nicht mehr zurück - zumindest, was die Wahl seines Brillengestells angeht. Denn der SPD-Fraktionvorsitzende hat nun sowohl Farbe als auch Form gewechselt.

Früher hatte Steinmeier eher die biederen Modelle auf der Nase sitzen. Da sprachen manche vom Harry-Potter-Modell, auch die klassische Nickelbrille war dabei. Zumindest eins war deutlich: Die Nasenfahrräder kamen in den vergangenen Jahren immer seriös, meist in runder Form und mit einem unauffälligen Rand daher.

Doch bei der SPD-Präsidiumssitzung am Montag in Berlin dann die Überraschung. Steinmeiers neue Brille fällt nicht nur durch einen dicken schwarzen Rand auf, sondern sie kommt auch mit ganz modernem eckigem Gestell daher.

(das/fb)