Miley Cyrus fühlt sich geschlechtslos

Weder Junge noch Mädchen: Miley Cyrus fühlt sich geschlechtslos

Die US-Sängerin Miley Cyrus fühlt sich weder weiblich noch männlich. Bei ihrer Orientierungssuche behilft sie sich lieber mit Nackt-Shootings und Schweinen.

"Ich identifiziere mich nicht als Junge oder Mädchen, und mein Partner muss sich nicht als Junge oder Mädchen identifizieren", sagte sie im Interview mit dem Magazin " Paper". Auf der Titelseite der neuen Ausgabe der Zeitschrift (22. Juni) ist Cyrus nackt mit einem Schwein in den Armen zu sehen.

Wie die 22-Jährige weiter erzählte, hat sie schon ebenso ernsthafte Romanzen mit Frauen wie mit Männern gehabt. Bekannt wurden bisher nur Beziehungen mit Männern, etwa mit Patrick Schwarzenegger.

  • "Paper"-Cover : Miley Cyrus nackt mit Schwein auf Magazin-Titel

Von ihren Gefühlen gegenüber Frauen habe sie mit 14 Jahren ihrer Mutter erzählt: "Ich sagte, ich liebe sie. Ich liebe sie so wie ich Jungen liebe." Cyrus war damals der Star der Kinderserie "Hannah Montana".

(dpa)