1. Panorama
  2. Leute

Stil-Ikone mit neuen Mode-Statements: Michelle Obama überrascht in Billig-Kleid

Stil-Ikone mit neuen Mode-Statements : Michelle Obama überrascht in Billig-Kleid

Düsseldorf (RPO). Dass "First Lady" Michelle Obama stilsicher ist, hat sie bei unzähligen Anlässen bewiesen. Viele sehen in ihr eine modische Vorreiterin. Ihre Outfits werden gerne kopiert und diskutiert. Jetzt hat sie sich in einer Talkshow in einem schlichten Kleid einer preiswerten Modekette präsentiert. Will sie damit ein Zeichen setzen?

Sie ist selbstbewusst, engagiert und interessiert sich für Mode - Michelle Obama, Ehefrau und First Lady des US-Präsidenten Barack Obama. Meist sieht man sie in Designerkleidern namhafter Modemacher in Kombination mit preislich eher erschwinglicher Mode. In einer amerikanischen Talkshow tritt sie mit einem Kleid des schwedischen Modediscounters H&M auf.

Doch das Kleid allein reicht der Präsidentengattin dann doch nicht. Von ihrer Stylistin lässt sie sich vorher noch Ärmel für das Kleid entwerfen und annähen, und peppt es anschließend noch mit einem knallig-orangen Gürtel und leuchtend-gelben Pumps auf.

Es muss nicht immer Designermode sein

Vielleicht will Obama mit diesem Kleid zum Ausdruck bringen, dass man nicht immer Unsummen ausgeben muss, um modisch zu sein. Zwar hat die Otto-Normalverbraucherin keine Stylistin, die Discountstücke kreativ aufwertet, doch die Idee hinter ihrem Kleid ist für jede Frau verständlich: Mode muss nicht teuer sein.

Auf diesen Gedanken sind neben der First Lady auch schon prominente Frauen wie Katie Holmes und die schwedische Kronprinzessin Victoria gekommen. Außerdem wurden bereits die Sängerinnen Miley Cyrus, Katy Perry oder Milliardenerbin Nicky Hilton in H&M Fummeln gesichtet.

US-Präsident ist ein Mode-Muffel

Michelle Obama weist in der Show außerdem die Gerüchte um ihren Ehemann zurück, nach denen er sich die Haare färben würde. Ihr zufolge interessiere sich der Präsident viel zu wenig für sein Äußeres, und würde auch der Mode zu wenig Aufmerksamkeit schenken: "Ich wünschte, er würde sich mal für eine andere Anzugfarbe oder ein neues T-Shirt interessieren."

Hier geht es zur Bilderstrecke: Michelle Obama trägt H&M