„Liebe im Bauch“ Der Wendler wird Papa

Berlin · Vorfreude und Babyschuhe im „Wendlerland“: Michael Wendler und seine Frau Laura Müller erwarten nach eigenen Worten ein gemeinsames Kind. Und verraten, wo Fans exklusive Bilder des Babybauches sehen können.

 Michael Wendler und seine Frau Laura Müller (Archivbild).

Michael Wendler und seine Frau Laura Müller (Archivbild).

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

„Liebe im Bauch: Unser großes Glück ist unterwegs“, schrieb Laura Müller auf ihrer Instagram-Seite. Dazu postete sie ein Foto von sich und ihrem Ehemann. Michael Wender hält ein Paar Babyschuhe in die Kamera. Beide lächeln. Laura Müller nutzte die Nachricht auch, um für ihren Account auf der Online-Plattform „Onlyfans“ zu werben: „Die ersten exklusiven Bilder von meinem Babybauch gibt es bei diewendlers.“

Die Nachricht stieß in den Onlinemedien und sozialen Netzwerken auf riesiges Interesse. Das Auf und Ab in der Karriere von Wendler und Müller ist seit Jahren ein Topthema der Boulevardpresse. Mit der Beziehung legte Laura die Basis für eine eigene Laufbahn als Starlet. So führte die Beziehung beispielsweise zu einer Teilnahme bei der RTL-Show „Let's Dance“ und zu Nacktfotos im „Playboy“. Die Wendler-Freundin bescherte dem Männermagazin damit einen Auflagensprung: Im Februar 2020 wurden damit etwa doppelt so viele Hefte verkauft wie im selben Monat 2019.

Laura Müller nackt im Playboy: Die Bilder der Wendler-Freundin
1 Bilder

Wendler-Freundin Laura Müller im „Playboy“

1 Bilder
Foto: TVNOW

Wendlers Ehefrau Laura Sophie Müller stammt aus Tangermünde an der Elbe in Sachsen-Anhalt. 2018 trat sie in die Wendler-Welt ein, 2019 wurde die Verbindung bekannt. Seitdem lebt die 22-Jährige mit dem 28 Jahre älteren Sänger in dessen Wahlheimat Florida, wo sie sich 2020 auch das Jawort gaben.

Mit der Beziehung legte Laura die Basis für eine eigene mediale Karriere.

Berühmte Paare mit großem Altersunterschied​
46 Bilder

Diese berühmten Paare haben einen großen Altersunterschied

46 Bilder
Foto: dpa/Michael Kappeler

Im Herbst 2020 äußerte sich Wendler in einem irritierenden Video zur Corona-Politik in Deutschland. Der Sender RTL, der ihn als Juror für die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ verpflichtet hatte, nannte ihn daraufhin einen Verschwörungstheoretiker und distanzierte sich sofort von ihm. Nach einer weiteren Äußerung von Wendler über Deutschland als „KZ“ wurde er dann komplett aus bereits gedrehten Folgen rausgeschnitten.

(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort