1. Panorama
  2. Leute

Schwester packt aus: Michael Jackson Schuld an Janets Essstörungen

Schwester packt aus : Michael Jackson Schuld an Janets Essstörungen

Düsseldorf (rpo). Janet Jackson rechnet mit ihrem Bruder Michael ab. Der Popsänger sei Schuld an den Essstörungen seiner jüngeren Schwester. "Wegen Michael fühlte ich mich als Kind immer fett", sagte die 40-Jährige dem "Q Magazine", wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet.

Aufgrund der Spötteleien ihres Bruder sei sie besessen von ihrer Figur gewesen. Sie fügte hinzu: "Er hat grausame Namen zu mir gesagt. Das hat mich sehr getroffen - auch als Erwachsene." Nun habe sie ihm aber vergeben. Sie sehe als Ursache für diese Sticheleien Probleme mit seinem eigenen Körper. Momentan arbeitet die Sängerin an ihrem neunten Studioalbum, das Ende September erscheinen soll.

Sängerin Sheryl Crow (44) äußerte indes großes Mitleid mit Michael Jackson. "Er tut mir sehr leid, denn wer ihn ansieht, kann sehen, dass er ein unglücklicher Mensch ist", sagte Crow "The Sun". Sie fügte hinzu: "Du kannst dich mit all diesen Plastikbehandlungen nicht verstellen und dich dann als glücklich ausgeben." Die 44-Jährige stand bei Jacksons "Bad"-Promotiontour als Backgroundsängerin mit dem "King of Pop" auf der Bühne. Im Februar hatte sich Crow nach über zwei Jahren von Radprofi Lance Armstrong (34) getrennt.