1. Panorama
  2. Leute

Nur im Film: Michael Douglas will Catherine Zeta-Jones "umbringen"

Nur im Film : Michael Douglas will Catherine Zeta-Jones "umbringen"

London (RPO). Seltsames Geständnis von Hollywood-Ikone Michael Douglas. Der 62-Jährige bekundete frank und frei, mal gerne einen Streifen mit seiner Gattin Catherine Zeta-Jones zu drehen und sie dann in seiner Filmrolle aus Eifersucht umzubringen.

Douglas stellt sich laut einem Bericht des britischen Blattes "Daily Mirror" vom Dienstag eine Handlung vor, in der er aus Eifersucht auf einen jüngeren Partner der 37-jährigen Zeta-Jones einen von den beiden "abmurkst". Für die Rolle des "Schurken" in diesem Film halte er sich deshalb geeignet, "weil niemand ältere Typen an der Seite jüngerer Frauen mag".

Douglas schloss zugleich aus, dass er mit seiner Frau in erotischen Szenen zu sehen sein würde. Das Kinopublikum könne sich nicht wirklich für Liebesszenen begeistern, in denen ein verheiratetes Schauspielerpaar auftrete, führte der Hollywoodstar zur Begründung an. Die Zuschauer hätten dabei im Hinterkopf, dass das Paar auf der Leinwand im wirklichen Leben "immer zusammen" sei.

(afp2)