Krebskranker Schauspieler: Michael Douglas macht seinen Fans Hoffnung

Krebskranker Schauspieler : Michael Douglas macht seinen Fans Hoffnung

Düsseldorf (RPO). Michael Douglas scheint auf dem Weg der Besserung: Braungebrannt und in lässiger Pose zeigte sich der krebskranke Schauspieler bei einem Familienausflug in Disney World. Das nun veröffentlichte Foto macht Hoffnung, dass Douglas den Krebs besiegt.

So haben wir Michael Douglas lange nicht mehr gesehen: Lächelnd und gut gebräunt, lässig in Polo-Shirt und Shorts präsentierte er sich bei einem Familienausflug nach Disney World den Fotografen. Der Schauspieler befindet sich zusammen mit seinen beiden Kindern Dylan (10) und Carys (7) sowie Ehefrau Catherine Zeta-Jones in den "Thanksgiving"-Ferien.

Das Bild steht im Kontrast zu den Bildern, die wir zuletzt von dem Charaktermimen gesehen hatten. Im August hatte er in David Lettermans Talkshow von seiner Erkrankung berichtet und erklärt, dass er sich in Behandlung begeben werde. Noch vor wenigen Wochen war Douglas bleich, mager und mit eingefallenem Gesicht zu sehen. Chemo- und Strahlentherapie hatten sichtbare Spuren hinterlassen, sind inzwischen aber abgeschlossen.

Das aktuelle Bild schürt die Hoffnungen, dass der 66-Jährige im Kampf gegen den Kehlkopfkrebs die Oberhand gewinnt. Ein neues Filmprojekt ist ebenfalls geplant: In der Biographie über den Las-Vegas-Entertainer Wladziu Valentino Liberace soll Douglas die Hauptrolle spielen. Seine Frau und Vater Kirk berichteten zuletzt von Fortschritten. Die Rückkehr in ein normales Leben, wie sie das Foto zeigt, gehört auch dazu.

(ndi/top)