Met Ball: George Clooney und Amal sind glücklich

"Met Ball" in New York : Clooneys trotzen Krisengerüchten, Kardashian im Nacktkleid

In den vergangenen Wochen hielten sich immer wieder Gerüchte, dass es zwischen George und Amal Clooney kriseln soll. Beim "Met Ball" in New York zeigten sie sich aber verliebt. Die ganz große Show lieferte aber – mal wieder – Kim Kardashian in einem sehr durchsichtigen Kleid.

In den vergangenen Wochen hielten sich immer wieder Gerüchte, dass es zwischen George und Amal Clooney kriseln soll. Beim "Met Ball" in New York zeigten sie sich aber verliebt. Die ganz große Show lieferte aber — mal wieder — Kim Kardashian in einem sehr durchsichtigen Kleid.

Amal Clooney hat in den vergangenen Wochen ein wenig abgenommen, und schon gab es Gerüchte, dass es der Frau von George Clooney in der Ehe mit dem Hollywood-Star nicht gutgehen soll. Man reise zu viel, sehe sich zu selten, habe andere Auffassungen von einer glücklichen Beziehung — all diese Gerüchte machten zuletzt die Runde.

Beim "Met Ball" im New Yorker Metropolitan Museum of Art's Costume Institute präsentierten sich der Schauspieler und die Menschenrechts-Anwältin allerdings wieder glücklich. Hand in Hand schritten sie über den roten Teppich, lächelten viel und kamen sich immer wieder näher, etwa wenn er ihr etwas ins Ohr flüsterte. Zwar sah man, dass die Libanesin ein wenig abgenommen hatte — unglücklich wirkte sie allerdings nicht.

Kim Kardashian schreit nach Aufmerksamkeit

Alles andere als unglücklich über die Aufmerksamkeit, die ihr zuteil wurde, dürfte auch Kim Kardashian gewesen sein. Die Frau von Musiker Kanye West wurde noch ein bisschen häufiger fotografiert als die anderen Promis auf dem roten Teppich, was an ihrem Kleid gelegen haben dürfte. Die 34-Jährige kam in einem der berühmt-berüchtigten und nach Aufmerksamkeit geradezu schreienden Nacktkleider zur Gala.

"China Through the Looking Glass" (auf Deutsch etwa: China unter der Lipe) heißt die Ausstellung in diesem Jahr — und die Stars gaben sich reichlich Mühe, das Thema umzusetzen. Ebenfalls dabei waren unter anderem Beyoncé, Rihanna, Lady Gaga, Sarah Jessica Parker, Anne Hathaway, Jennifer Lawrence, Madonna, Naomi Campbell, Miley Cyrus, Justin Bieber, Katy Perry, Julianne Moore, Sienna Miller, Donatella Versace und Reese Witherspoon.

Hier geht es zu den Bildern der Clooneys.

Hier geht es zu den Bildern von Kardashian.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dünne Amal Clooney bei "Met Ball" in New York

(spol)
Mehr von RP ONLINE