"Verbot mir Nachtisch": Matthäus' Ex-Freundin erhebt Vorwürfe

"Verbot mir Nachtisch" : Matthäus' Ex-Freundin erhebt Vorwürfe

Köln (RPO). Lothar Matthäus, deutscher Fußball-Rekordnationalspieler, ist offenbar ein echter Kontrollfreak. Das behauptet jedenfalls eine seiner Ex-Freundinnen. "Er versucht zwanghaft, sein Leben unter Kontrolle zu halten. Lothar sortiert seinen Joghurt im Kühlschrank nach Ablaufdatum. Wenn ich mir einen nahm, der mir schmeckte, aber eine Woche später ablief, flippte er total aus", sagte Ariadne Ioannou dem Magazin "in".

Zudem habe Matthäus großen Wert auf Ariadnes Aussehen gelegt und soll ihr den Nachtisch sogar generell verboten haben. Die beiden hatten sich nach fünfmonatiger Beziehung vor wenigen Tagen getrennt. Matthäus hat derweil schon eine Neue. Das bestätigte er gegenüber dem bulgarischen Privatsender bTV.

Erst am 2. Februar dieses Jahres hatte sich der zweimalige Weltfußballer des Jahres von seiner Ehefrau Liliana getrennt, als er bereits mit der Psychologiestudentin Ariadne zusammen war. Zuvor war Matthäus bereits dreimal verheiratet.

Derzeit trainiert der 50-Jährige die bulgarische Nationalmannschaft. Nach nur einem Sieg aus den ersten vier Spielen stehen die Bulgaren vor dem Aus in der Qualifikation für die EM 2012.

(SID/jaso)