Lena Meyer-Landruts Mager-Auftritt: Fans in Sorge und sauer

Abgemagert und mit neuer Frisur : Kann Lena Meyer-Landrut so ein Vorbild sein?

Hätte man die Bilder von Lena Meyer-Landrut ohne den dazugehörigen Namen gesehen, wohl nur die Wenigsten hätten die ESC-Siegerin überhaupt erkannt. Zu sehen ist eine spindeldürre Sängerin mit Pony-Frisur. Ihre Fans sind in Sorge.

@NewelMedia schreibt bei Twitter: "Schockierende Bilder: Mager-Alarm bei Lena Meyer-Landrut! Spindeldürre Arme, Beine wie Streichhölzer, dürrer Bauch." Ähnlich äußert sich @FranziskaKernen: "#Erschreckend! Bin #schockiert!!!" ist ihr Kommentar bei Twitter. @CommodoresCat kommt mit einem wenig charmante Vergleich: "Bei uns auf'm Land stellen wir sowas auf die Felder."

Was war passiert? Lena Meyer-Landrut, Gewinnerin des Eurovision Song Contests aus dem Jahr 2010, damals Liebling der Nation, hat einen Promo-Auftrittt für die neue Staffel von "The Voice Kids" absolviert, bei der sie wieder in der Jury sitzt. Und was für einen Auftritt.

Die Haare rot mit neuer Pony-Frisur, knallroter Lippenstift, ein Top in Leoparden-Optik, das bereits zwischen Brust und weit vor dem Nabel aufhört, einen ungestörten Blick auf ihren Bauch erlaubt.

Obwohl: Von Bauch kann hier kaum noch die Rede sein. Abgemagert ist die 22-Jährige. Die Jeans dürfte höchstens noch Konfektionsgröße 34 haben, geschätzt. Das sieht nicht gut aus. Und dann legt sie auch noch ein bislang an ihr unbekanntes, flippiges Gehabe an den Tag.

Ihre Fans machen sich Sorgen, einige sind auch sauer auf Lena. Das kann man nachvollziehen. Schließlich sollte sie als Jury-Mitglied in einer Sendung, in der Kinder zwischen acht und 14 Jahren auftreten und auch die Zuschauer nicht viel älter sind, mit gutem Beispiel vorangehen.

Die Musikshow "The Voice Kids" geht am 21. März auf Sat.1 in eine neue Runde. In dieser Staffel sind neben Lena Meyer-Landrut, Henning Wehland (42) und Revolverheld-Frontmann Johannes Strate (33, "Ich lass für dich das Licht an") die Coaches für den musikalischen Nachwuchs. Strate löst Tim Bendzko (28) ab, der wieder mehr auf Tour gehen möchte.

Der Sieger von "The Voice Kids" bekommt einen Ausbildungsvertrag in Höhe von 15.000 Euro und kann auch einen Plattenvertrag erhalten, wenn die Eltern einverstanden sind. In der ersten Staffel hatte die 13-jährige Michèle aus der Schweiz gewonnen. Für Sat.1 war "The Voice Kids" im Frühjahr 2013 ein Quotenhit.

Wer nicht so lange warten möchte, kann bereits in der kommenden Woche einen Blick auf "Lena Mager-Landrut", wie sie bei Twitter bereits genannt wird, werfen. In der 2000. Ausgabe von Stefan Raabs Show "TV total" tritt sie gemeinsam den andern Raab'schen Musikentdeckungen Roman Lob, Stefanie Heinzmann und Max Mutzke auf.

"The Voice Kids" Staffel II - acht Folgen, ab Freitag, 21. März 2014, 20.15 Uhr in SAT.1

2000. Ausgabe von "TV total" am 20. Februar um 23.30 Uhr auf ProSieben

Hier geht es zur Infostrecke: Reaktionen auf Lena Meyer-Landruts neuen Look

(csr)
Mehr von RP ONLINE