1. Panorama
  2. Leute

Religion: Klitschko-Brüder glauben an Gott

Religion : Klitschko-Brüder glauben an Gott

München (rpo). Die Box-Brüder Vitali und Wladimir Klitschko glauben fest an Gott. Die ukrainischen Sportler ließen sich erst als Erwachsene taufen und sind russisch-orthodoxen Glaubens. Sie gingen nicht ständig in die Kirche, sprächen aber häufig mit Gott: "Du musst bereit sein, ihm zuzuhören, denn sprechen tut er stets mit dir."

Sie hätten sich sehr viele Gedanken über das Thema Religion gemacht und seien sicher, dass es einen Gott gebe, sagten die Brüder der Münchner Abendzeitung am Wochenende. Christsein bedeute, ein offenes Herz zu haben, erklärten die Sportler. Das Christentum werde von gemeinsamen Zielen und Idealen geprägt, meinten die Brüder.

Die zehn Gebote seien tief im täglichen Leben verwurzelt. So fußten etwa der Respekt vor Älteren oder der Respekt vor dem Leben und dem Eigentum anderer auf der Bibel. "Wir bemerken es oft gar nicht mehr, aber unsere ganze Kultur, unser ganzes Zusammenleben ist vom Christentum durchdrungen." Sie hätten beide festgestellt, dass sie Gott im Herzen trügen, sagten die Boxer.

(afp)