1. Panorama
  2. Leute

Karl Lagerfeld tot: Mit diesem Foto regt Oliver Pocher die Fans auf

Parodie auf toten Modeschöpfer : Aufregung um Karl-Lagerfeld-Foto von Oliver Pocher

Shitstorm für Comedian Oliver Pocher. Bei Instagram hat er ein Bild hochgeladen, das ihn als den verstorbenen Modeschöpfer Karl Lagerfeld zeigt. Das sagen die Fans zu dem Foto.

„Er war LEGENDÄR!“ schreibt Oliver Pocher bei Instagram über den am Dienstag gestorbenen Designer und Modezar Karl Lagerfeld. Soweit so gut, und kein Grund zur Aufregung. Doch viele Fans nehmen Anstoß an dem Foto dazu, das auf den ersten - nur ganz flüchtigen - Blick, Karl Lagerfeld zeigen könnte.

Doch zu sehen ist Oliver Pocher selbst, der in der Vergangenheit schon öfter Karl Lagerfeld parodiert hat. Auf dem Foto trägt er den Lagerfeld-typischen schwarzen Anzug mit einem weißen Schopf und dunkler Sonnebrille. Auch mit seiner Mimik scheint Pocher den typischen Karl-Lagerfeld-Gesichtsausdruck mimen zu wollen.

Die Fans bei Instagram sind in der Mehrzahl nicht begeistert. Die Kommentare reichen von „Geschmacklos...“ über „Da kann man nur den Kopf schütteln“ bis hin zu „Ein solches Statement zum Tod eines Menschen ist nicht lustig, sondern pietätlos“. Einige Nutzer beleidigen Pocher sogar – ein User verwendet ein Zitat von Karl Lagerfeld selbst, um auszudrücken, was er vom 1,73m großen Oliver Pocher hält: „Ich misstraue kleinen Männern. Sie sind von allen die boshaftesten, verbittertsten, nachtragendsten, die es gibt.”

Ob das Karl Lagerfeld in diesem Fall wirklich so eng gesehen hätte? Einige Nutzer denken, dass der selbst für seine flapsigen Sprüche bekannte Modezar nichts gegen Pochers Post gehabt hätte. Einer schreibt exemplarisch: „An dem Bild ist überhaupt nichts Schlimmes. Und ihr glaubt’s vielleicht nicht, aber Karl hatte selbst Sinn für Humor. Er würde wahrscheinlich sagen ,Wer parodiert wird, hat’s wirklich geschafft’.“

(kron)