Hotelerbin hatte 5.000 Dollar Belohnung ausgesetzt: Juchhu: Paris Hilton hat "Tinkerbell" wieder

Hotelerbin hatte 5.000 Dollar Belohnung ausgesetzt: Juchhu: Paris Hilton hat "Tinkerbell" wieder

Los Angeles (rpo). Große Freude im Hause Hilton. Hotelerbin Paris ist mit ihrem am Mittwoch abhanden gekommenen Chihuahua "Tinkerbell" wieder vereint. Nach dem Verlust des Mini-Hundes war eine regelrechte Großfahndung ausgelöst worden.

<

p class="text"><P>Los Angeles (rpo). Große Freude im Hause Hilton. Hotelerbin Paris ist mit ihrem am Mittwoch abhanden gekommenen Chihuahua "Tinkerbell" wieder vereint. Nach dem Verlust des Mini-Hundes war eine regelrechte Großfahndung ausgelöst worden.

<

p class="text">Der kleine Hund sei wieder aufgetaucht, teilte Hiltons Sprecherin Gina Hoffman am Mittwoch der Nachrichtenagentur AP mit, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

<

p class="text">"Tinkerbell" wurde seit Mittwoch vor einer Woche vermisst. Die 23-jährige Hotelerbin hatte eine Belohnung von 5.000 (4.000 Euro) Dollar in Aussicht gestellt, sollte ihr Schoßhündchen wieder gefunden werden.

<

p class="text">In ganz West Hollywood waren Fahndungsplakate für "Tinkerbell" aufgehängt.

Hilton, der Star der Reality-Serie "The Simple Life", steht demnächst für ihre nächste Rolle vor der Kamera: Bei "Pledge This" geht es um die Abenteuer eines Mädchens in einer Schulverbindung.

(ap)
Mehr von RP ONLINE