Jennifer Aniston und Justin Theroux trennen sich

Nach zweieinhalb Jahren Ehe : Jennifer Aniston und Justin Theroux trennen sich

Wenn Prominente sich trennen, versuchen sie oft, einen Rummel darum zu vermeiden. Aber Jennifer Aniston und Justin Theroux gehen mit ihrer Entscheidung an die Öffentlichkeit - "um weitere Spekulationen zu vermeiden".

Nach zweieinhalb Jahren Ehe gehen Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) wieder getrennter Wege. "Die Entscheidung fiel in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll am Ende des vergangenen Jahres", gaben die Schauspieler über ihre jeweiligen Sprecher bekannt. "Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennter Wege zu gehen, freuen uns aber auf die Fortsetzung unserer geschätzten Freundschaft". Sie würden auch weiterhin "tiefen Respekt und Liebe" füreinander haben.

Auslöser für das unter Prominenten eher ungewöhnliche Trennungs-Statement seien Spekulationen in der Presse gewesen. "Normalerweise würden wir dies privat tun, aber da die Klatsch-Industrie keiner Gelegenheit widerstehen kann, zu spekulieren und zu erfinden, wollten wir die Wahrheit direkt übermitteln. Was auch immer sonst über uns gedruckt wird und nicht direkt von uns stammt, ist der fiktive Bericht eines anderen", teilten Aniston und Theroux mit. Sie waren zweieinhalb Jahre verheiratet und insgesamt sieben Jahre ein Paar.

Aniston lernte Theroux 2008 bei den Dreharbeiten zu "Tropic Thunder" kennen. Seit 2011 waren die beiden ein Paar und heirateten im August 2015 nur wenige Tage vor Theroux' 44. Geburtstag. Diesen nahmen sie als Vorwand für die geheime Hochzeitsfeier in der gemeinsamen Villa in Bel Air im Raum Los Angeles, bei der Promis wie Howard Stern, Ellen DeGeneres und Sandra Bullock zu Gast waren. Gemeinsame Kinder haben Aniston und Theroux nicht.

Für Aniston, Star der US-Fernsehserie "Friends", war es bereits die zweite Ehe. Im Jahr 2000 hatte sie Frauenschwarm Brad Pitt geheiratet. Die beiden waren eines von Hollywoods glamourösesten Paaren - bis Pitt Schauspielerin Angelina Jolie traf und sich 2005 von Aniston scheiden ließ.

Die aus Los Angeles stammende Aniston hat in zahlreichen Filmen mitgespielt, vor allem in romantischen Komödien. Für ihre Rolle als Rachel Green in der TV-Sitcom "Friends" wurde sie mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet. Theroux stammt aus der Hauptstadt Washington und war unter anderem in "Girl on the Train", "Mulholland Drive" von David Lynch und der Serie "The Leftovers" zu sehen.

(wer)
Mehr von RP ONLINE