1. Panorama
  2. Leute

Premiere von "Monsters vs. Aliens" in Berlin: Ist Reese Witherspoon mit einem blauen Blubb zusammen?

Premiere von "Monsters vs. Aliens" in Berlin : Ist Reese Witherspoon mit einem blauen Blubb zusammen?

Berlin (RPO). Reese Witherspoon steht in einem grünen Kleid auf dem violettfarbenen roten Teppich und neben ihr ein undefinierbares blaues Etwas mit Riesenmaul und nur einem Auge. Da kann man sich doch nur fragen: Was ist denn da los?

Alles halb so wild. Der blaue Blubb neben dem schönen Hollywood-Star ist nicht etwa ihr neuer Freund. Um Gottes Willen. Ihr Freund Jake Gyllenhaal muss sich also keine Sorgen machen, durch einen überdimensionalen Schleimbeutel ersetzt worden zu sein.

Neben Reese Witherspoon, das ist "B.O.B.", einer der Helden, die in dem neuen Dreamworks-Film "Monsters vs. Aliens" die Erde vor bösen außerirdischen verteidigen. Der Film feierte jetzt in Berlin Deutschland-Premiere.

Neben der 1,58 Meter kleinen Witherspoon, die in dem Film die 15-Meter-Riesin "Gigantika" spricht, war auch "24"-Star Kiefer Sutherland mit in die Hauptstadt gereist. Er leiht im amerikanischen Original "General K.O. Putsch" seine Stimme.