Nach 32 gemeinsamen Jahren Iris Berben und Gabriel Lewy trennen sich

Hamburg (rpo). Sie galten als Traumpaar, das im oberflächlichen Showbusiness auch nachdenkliche Akzente setzte. Doch nach 32 gemeinsamen Jahren ist ihre Beziehung in die Brüche gegangen: Schauspielerin Iris Berben und ihr Partner Gabriel Lewy haben sich getrennt.

 Aus nach 32 Jahren: Das Traumpaar Iris Berben und Gabriel Lewy hat sich getrennt.

Aus nach 32 Jahren: Das Traumpaar Iris Berben und Gabriel Lewy hat sich getrennt.

Foto: ddp

Berbens Rechtsanwalt Christian Schertz sagte der "Bild am Sonntag": "Frau Berben und Herr Lewy haben sich in der Tat bereits vor geraumer Zeit einvernehmlich getrennt. Sie bleiben weiterhin freundschaftlich wie geschäftlich eng verbunden." Weitere Erklärungen dazu werde es nicht geben.

Iris Berben, die sich auch politisch im Kampf gegen Antisemitismus engagiert, war mit dem aus Israel stammenden Geschäftsmann Lewy mehrfach in dessen Heimat gewesen. In letzter Zeit hatte sie öffentliche Veranstaltungen häufiger in Begleitung ihres als Produzenten tätigen Sohns Oliver besucht. Der 35-Jährige stammt aus einer früheren Beziehung der Schauspielerin.

Die erfolgreiche 55-jährige Schauspielerin und der 61-jährige Gastronom Lewy galten zuvor als ein Traumpaar. Sie waren nie verheiratet, lebten aber bereits seit 32 Jahren zusammen. Berben und Lewy waren sowohl privat wie geschäftlich verbunden, auf beruflicher Ebene steht offenbar auch keine Trennung an. Großer Respekt wurde dem Paar für sein Engagement für die Aussöhnung von Juden und Deutschen zuteil, das Berben und Lewy wohl auch weiterhin betreiben wird. Auch über gemeinsame Restaurants bleibt das Paar beruflich verbunden.

(afp2)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort