Anne Hathaway findet sich nicht schön: "Ich sehe ein bisschen merkwürdig aus"

Anne Hathaway findet sich nicht schön: "Ich sehe ein bisschen merkwürdig aus"

München (RPO). Filmstar Anne Hathaway hält sich selbst nicht für eine Schönheit. "Ich sehe ein bisschen merkwürdig aus, habe einen viel zu großen Mund und zu große Augen für mein relativ kleines Gesicht", sagte die 27-Jährige in einem Interview.

Unglücklich ist sie damit aber nicht: "Was soll's? Ich sehe nun mal so aus, wie ich aussehe. Und am Ende des Tages zählt - schön hin oder her - Authentizität", sagte die Schauspielerin gegenüber dem Magazin "InStyle". Hathaway war mit den Filmen "Plötzlich Prinzessin" und "Der Teufel trägt Prada" berühmt geworden.

Wenn sie nicht arbeite, sei für sie das Schönste, schlafen zu können, wann und so lange sie wolle. Außerdem sei sie dann beim Essen nicht so streng mit sich selbst, sagte Hathaway. Zwar versuche sie gesund zu essen, "allerdings verführen mich Schokolade und Martinis schnell und oft." Am liebsten würde sie sich dreimal am Tag von Desserts ernähren. In der Vergangenheit habe sie sich viel zu lange nur auf die Arbeit konzentriert, sagte die Schauspielerin. "Ich muss erst wieder lernen, Spaß zu haben."

(apd/felt)