Nach Tod ihres Mannes: Hilde Gerg versucht Rückkehr in den Alltag

Nach Tod ihres Mannes : Hilde Gerg versucht Rückkehr in den Alltag

München (RPO). Ski-Olympiasiegerin Hilde Gerg versucht ein dreiviertel Jahr nach dem Tod ihres Mannes Wolfgang Graßl in die Normalität zurückzukehren. Sie verspüre den Wunsch, einen neuen Partner zu finden, sagte sie in einem Interview.

Ihren Kindern, der dreijährigen Anna und dem einjährigen Wolfgang, habe sie erklärt, "dass ihr Vater im Himmel ist und nicht mehr kommt". Gerg verspürt den Wunsch, wieder einen neuen Partner zu finden. "Ich bin ein Familienmensch", sagte sie der Zeitschrift. "Ob es irgendwann funktioniert - ich weiß es nicht."

Sie versuche dennoch, in die Normalität zurückzukehren: "Ich treffe mich jetzt auch mal wieder abends mit Freundinnen", sagte die 35-Jährige der neuen Ausgabe der Illustrierten "Bunte".

(AFP)
Mehr von RP ONLINE