1. Panorama
  2. Leute

Irrtum der Airline: Heino saß im falschen Flugzeug

Irrtum der Airline : Heino saß im falschen Flugzeug

Frankfurt am Main (ddp). Schlagersänger Heino hat kein Glück mit Linienfliegern. Als er am Samstag mit seiner Frau Hannelore von Frankfurt am Main nach Leipzig fliegen wollte, seien sie vom Personal ins falsche Flugzeug gesetzt worden, berichtete der Sänger nach der Verleihung des Medienpreises "Osgar" in Leipzig.

Erst in der Maschine hätten sie festgestellt, dass diese nach Bremen fliegen sollte. Zwar konnte das Paar wieder aussteigen, verpasste jedoch seinen richtigen Flieger. Dank seines Prominentenstatus hatte Heino allerdings Glück: Die Fluggesellschaft zeigte sich großzügig und stellte kostenlos einen Lear-Jet zur Verfügung. Zwar kam das Paar nicht mehr rechtzeitig zu der Galaveranstaltung in Leipzig an, dafür aber pünktlich zum Beginn der After-Show-Party.

(afp)