1. Panorama
  2. Leute

Nachricht bei Twitter: Heidi Klum bricht ihr Schweigen

Nachricht bei Twitter : Heidi Klum bricht ihr Schweigen

Ganze acht Tage nachdem Heidi Klum und Seal offiziell ihre Trennung bekannt gegeben haben, meldet sich nun erstmals das deutsche Model zu Wort. Über Twitter bedankte sie sich bei ihren Fans.

Die Gerüchte hielten sich schon seit Tagen, dann gingen die Topmodell-Moderatorin und der britische Sänger in der Nacht zum 23. Januar in die Öffentlichkeit: Das Ehepaar, das vier Kinder hat, gab seine Trennung bekannt. Sie haben sich auseinandergelebt, trennten sich aber "in Freundschaft", hieß es. "Obwohl wir sieben sehr liebevolle, loyale und glückliche Ehejahre genießen durften, haben wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, uns zu trennen", ließen sie in einer Erklärung ausrichten.

Seal hat sich seitdem mehrfach in Talkshows zum Ehe-Aus geäußert. Er liebe Heidi nach wie vor, sagte er und trägt nach wie vor seinen Ehering. Heidi Klum hielt sich bislang bedeckt - allein Fotos von ihr, die sie ebenfalls mit Ehering zeigen, kursierten.

Nun bricht die gebürtige Bergisch-Gladbacherin ihr Schweigen: Zum ersten Mal seit dem 16. Januar äußert sie sich auf ihrem Twitter-Account: "Hi alle, ich möchte mich bei euch für eure Unterstützung und die netten Worte bedanken. Das bedeutet mir wirklich viel", schrieb sie. "Danke noch einmal an die besten Fans der Welt!" Sehr aussagekräftig ist das nicht - aber vielelicht überlässt sie lieber ihrem Mann das Reden.

(top)