1. Panorama
  2. Leute

Spot in Los Angeles gedreht: Heidi, die Haarspray-Heldin

Spot in Los Angeles gedreht : Heidi, die Haarspray-Heldin

BergischGladbach (RP). Sie ist eine deutsche Stilikone des 21. Jahrhunderts und Vorbild vieler Frauen. Demnächst jettet Heidi Klum als erfolgreiche Drei-Wetter-Taft-Frau um die Welt. Verstellen muss sie sich dafür nicht.

Schloss Bensberg, 11.15Uhr, die Sonne scheint. Das Haar sitzt. Es ist Heidi Klums Haar. Sie trägt: Löwenmähne. Man könnte auch sagen, eine Frisur, die an die 60er Jahre erinnert. Eine gute Portion Haarspray war gewiss im Spiel. Sonst würde ihr feines blondes Haar nicht so aufgeplustert aussehen.

Außerdem: Wegen eines Haarsprays ist sie auch hergekommen. Und um sich auf einer Pressekonferenz brav an einen Werbespot zu erinnern, der wohl zum ersten Mal in den 80ern über die Bildschirme flimmerte. Darin hieß es: "Hamburg, 8.30 Uhr, wieder mal Regen. Perfekter Halt fürs Haar - Drei Wetter Taft. Zwischenstopp München, es ist ziemlich windig. Perfekter Sitz - Drei Wetter Taft. Weiterflug nach Rom, die Sonne brennt. Perfekter Schutz - Drei Wetter Taft."

Die Frau im Spot war Tammy Hopkins. Doch ihren Namen kannte damals niemand. Keiner wusste, was sie macht. Nur, dass sie es gut machte. Denn man karrte sie an einem Tag um die halbe Welt. Die Drei-Wetter-Taft-Frau war die erste Global Playerin, die nicht als Playmate, sondern als Business-Frau durchs Werbefernsehn flog.

"Sie trug einen Trenchcoat und sah perfekt aus", erinnert sich Heidi Klum (33). Sie wollte immer diese Frau sein. "Ich jette auch viel von einem Ort zum anderen und versuche, gut auszusehen. Ich dachte immer: Warum rufen die mich nicht an? Ich würde es sofort machen." Und dann riefen sie doch an, die Leute, die bei Henkel für Drei-Wetter-Taft zuständig sind. Jetzt hat Klum es geschafft. Das heißt: Sie hat auch noch "das" geschafft. Die 33-Jährige wird künftig nicht nur Model, Designerin, Produzentin, Moderatorin, Mutter und Werbe-ikone für Schuhe, Mode, Parfüm und Bonbons sein. Sie wird auch das neue Gesicht für Deutschlands erstes Haarspray werden, wie Drei Wetter Taft jetzt auf Schloss Bensberg nahe dem Wohnhaus von Klums Eltern verkündete.

Für den neuen Werbespot wurde in Los Angeles gedreht. "Ich werde auch aus tollen Flugzeugen und Helikoptern aussteigen", verriet das Supermodel. Dass die Aufnahmen gerade dort entstanden, ist kein Zufall. "Wir haben uns da gerade ein schönes Nest gemacht. Dort sind wir sehr glücklich", sagt Heidi Klum. Wir, das sind sie, ihr Ehemann, der britische Sänger Seal, Töchterchen Leni (2), Sohn Henry (1) und Sohn Johan (drei Monate).

  • Fotos : Mit Heidi Klum ins Grüne
  • Fotos : Zum Anbeißen - Heidi Klum zelebriert Halloween
  • Rosen werden bei RTL ab Sommer verteilt : Maxime Herbord ist die Bachelorette 2021

Heidi ist wohl die beste Tammy Haarspray-Heldin, die es je gab. Sie verkörpert die moderne Frau. Sie ist attraktiv, selbstbewusst, beweist mit ihren drei Kindern, dass man Beruf und Familie vereinen kann - und ist dabei noch bescheiden. "Ich habe es leichter als Mütter, die von acht Uhr morgens bis 18 Uhr arbeiten. Ich kann mir freinehmen und mir meine Arbeit einteilen."

In den vergangenen Wochen wohnte Klum mit Seal und Kindern bei ihren Eltern in Bergisch Gladbach. Denn zurzeit ist sie mit ihrer Sendung "Germany's next Topmodel" beschäftigt. Zu deren zweiter Staffel sagt sie: "Wir sind sehr zufrieden. Deutschland hat die tollsten Mädchen." Für Haarspray-Werbung ist die nächste Folge allerdings nicht geeignet. Donnerstag können sich die 14 Anwärterinnen nicht mehr hinter ihren Haaren verstecken. Stylist Boris Entrup greift zum Rasierer. "Alles muss ab", sagt Klum. "Für ein Glatzenshooting."

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die schönsten Seiten von... Heidi Klum