Hans Meiser hat einen neuen Job

Ex-Talkshowkönig hat einen neuen Job : Was macht eigentlich Hans Meiser?

Hans Meiser war in den 90er Jahren eines der bekanntesten TV-Gesichter Deutschlands. Seit etwa zehn Jahren ist es ruhiger um den ehemaligen "Notruf"-Moderator geworden. Jetzt hat Hans Meiser einen neuen Job, der viele überraschen dürfte.

Der inzwischen 68-Jährige hat als Kreuzfahrtdirektor und Gästebetreuer auf der "MS Hamburg" angeheuert. Etwa einen Monat lang wird er sich an Bord des Kreuzfahrtschiffes um die Unterhaltung der Gäste kümmern. Zu seinen Aufgaben gehört laut einer Sprecherin des Unternehmens unter anderem, die Urlauber zu begrüßen, Führungen abzuhalten und Shows und Talkrunden zu moderieren. Am 8. März geht es für Hans Meiser los, er wird bei vier Kreuzfahrten ins Mittelmeer dabei sein.

Hans Meiser war als RTL-Nachrichtenmoderator bekannt geworden. Ab 1992 moderierte er die Nachmittagstalkshow "Hans Meiser" und löste damit den nachmittäglichen Talkshow-Boom bei den Privatsendern aus. Die Sendung erreichte zeitweise einen Marktanteil von bis zu 40 Prozent. Zeitgleich moderierte Meiser die ebenfalls sehr beliebte Sendung "Notruf", in der spektakuläre Rettungsaktionen nachgestellt wurden. Seit etwa zehn Jahren ist es ruhiger um Meiser geworden, er ist heute vor allem im Radio zu hören.

Was aus anderen ehemaligen Stars geworden ist, lesen Sie hier.

(dpa)