Ekel-Trip: Gwyneth Paltrow urlaubt im Schmuddelhaus

Ekel-Trip : Gwyneth Paltrow urlaubt im Schmuddelhaus

Düsseldorf (rpo). Lautes Hotel, mieses Essen, Gewaltmärsche bis zum Strand - schlimme Geschichten aus dem Urlaub können viele erzählen. Schön zu wissen, dass auch berühmte Stars urlaubstechnisch manchmal daneben greifen. So wie Gwyneth Paltrow und Chris Martin, die einen echten Horrortrip hinter sich haben.

"Das Haus war dreckig, als wir ankamen. Als ich die Käsereibe benutzen wollte, war da noch Käse dran", berichtete die Schauspielerin dem Internetdienst "IMDb.com". Paltrow hatte einen romantischen Erholungsurlaub zu zweit geplant und dafür eine palastähnliches Anwesen in East Hampton/New York gemietet, doch hatte sie sich das Luxushaus vorher nicht angesehen.

Mehr von RP ONLINE