Günther Jauch spendet eine Million für Sanierung der Neptungrotte

Schlosspark Sanssouci: Günther Jauch spendet eine Million für Grottensanierung

Der Fernsehmoderator Günther Jauch hat eine Million Euro zur Sanierung der Neptungrotte im Potsdamer Schlosspark Sanssouci gespendet.

Dank diesem Geld und anderen Zuwendungen solle das von Wetter und Vandalen schwer beschädigte Bauwerk bis 2018 in neuem Glanz erstrahlen, teilte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) am Freitag in Potsdam mit.

Die Kosten werden auf 3,5 Millionen Euro geschätzt. Neben Jauch beteiligen sich der Mäzen Gerhard Elsner und die "Potsdamer Schlössernacht" an dem Wiederaufbau der Grotte, die der Baumeister Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im 18. Jahrhundert im Barockgarten Friedrichs des Großen errichtete. Jauch, der in Potsdam lebt, hatte schon einen größeren Betrag zum Wiederaufbau des Stadtschlosses beigesteuert.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE