1. Panorama
  2. Leute

„Goldene Henne“ für Charly Hübner, Pur und „Schweini“

Auszeichnung : „Goldene Henne“ für Charly Hübner, Pur und „Schweini“

Ein Preis vom Publikum - die „Goldene Henne“ wurde zum 26. Mal verliehen und geht an Musiker, Schauspieler und andere Personen des öffentlichen Lebens.

Der Schauspieler Charly Hübner, die Band Pur und der ehemalige Fußballprofi Bastian Schweinsteiger gehören zu den Gewinnern der „Goldenen Henne“ 2020. Der Publikumspreis ist am Freitag in Leipzig zum 26. Mal vergeben worden; etwa in den Kategorien TV/Entertainment, Schauspiel, Musik, Aufsteiger und Onlinestars. Coronabedingt gab es in diesem Jahr kein Publikum bei der Show.

Schauspieler Herbert Köfer (99) erhielt bereits die zweite „Goldene Henne“ für sein Lebenswerk. Die Musiker von Pur („Abenteuerland“) konnten sich über eine Ehrenhenne für ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum freuen, Bastian Schweinsteiger wurde für sein sportliches Lebenswerk gewürdigt. Moderiert wurde die Show von Kai Pflaume.

Die „Goldene Henne“ ist der 1991 gestorbenen DDR-Entertainerin Helga „Henne“ Hahnemann gewidmet. Der Publikumspreis wird jährlich vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und der Zeitschrift „Super-Illu“ verliehen.

(june/dpa)