1. Panorama
  2. Leute

London: Geri Halliwell bringt Tochter zur Welt

London : Geri Halliwell bringt Tochter zur Welt

London (rpo). Ex-Spice-Girl Geri Halliwell ist Mutter geworden. In London hat sie per Kaiserschnitt eine Tochter zur Welt gebracht. Nach Angaben der Klinik sind Mutter und Tocher wohlauf. Der mutmaßliche Vater dagegen hat schlechte Karten, seine Tochter jemals zu sehen.

Die Entbindung habe am Sonntagabend im Portland-Hospital durch Promi-Arzt Malcolm Gillard stattgefunden, so das britische Boulevardblatt "The Sun". Gillard hatte auch schon dem ersten Sohn von Victoria und David Beckham auf die Welt geholfen.

Beistand erhielt Halliwell während der Geburt von ihrer Mutter - den mutmaßlichen Vater will die 33-Jährige nicht mehr sehen: Sacha Gervasi ist ein 40-jähriger Drehbuchschreiber aus Hollywood, die beiden hatten im vergangenen Jahr eine sechswöchige Romanze. Inzwischen hat das Ex-Spice-Girl den Angaben zufolge Gervasi aus ihrem Leben ausgesperrt. Er aber wolle um seine Tochter kämpfen: "Ich habe den festen Willen, Geri und dem Baby alle Liebe und alle Unterstützung zu geben, die sie brauchen", erklärte der wegen Alkohol- und Drogeneskapaden bekannte Drehbuchschreiber. Der "Sun" zufolge schaltete er namhafte Anwälte ein, um ein Sorgerecht zu bekommen. Halliwell hatte nie bestätigt, dass Gervasi der Vater des Kindes ist.

(afp2)