Game of Thrones: Snoop Dogg träumt von Westeros

"Game of Thrones" : Snoop Dogg träumt von Westeros

Die fünfte Staffel von "Game of Thrones" ist angelaufen, da outet sich ein ganz besonderer Fan: Rapper Snoop Dogg verrät, warum er die Serie so liebt, wer sein Lieblingscharakter ist und welche Rolle er gerne übernehmen würde.

Zur Musik der Serie hat Snoop Dogg auf dem Mixtape der fünften Staffel schon beigetragen, jetzt hat der Rapper in einem Interview verraten, dass er schon lange großer Fan von "Game of Thrones" ist.

Warum er der Serie um die sieben Königreiche von Westeros so verfallen ist? "Die Geschichte ist einfach verrückt. All diese Königreiche kämpfen um einen Thron."

Auf diesem konnte der Rapper sogar selbst schon Platz nehmen, wie ein Bild auf Twitter verrät. Auf der "Catch The Throne Party" in Texas bestieg Snoop Dogg kurzerhand selbst den eisernen Thron. Seine Posen sind auf jeden Fall schon eines Königs würdig.

Seine Lieblingsfigur sei Tyrion Lannister, weil dieser genau wisse, wie man eine gute Zeit habe und feiere. Tauschen möchte er aber nicht: "Ich wäre mein eigener Charakter und würde den Thron übernehmen", sagt der Rapper.

Tatsächlich hat Snoop Dogg schon bei der Serie mitgewirkt. Er ist auf dem Mixtape zur aktuellen Staffel zu hören, eine große Ehre wie er der New York Post versicherte. "Ich hätte es auch ohne Bezahlung gemacht, aber die haben mit sogar etwas Geld dafür gezahlt."

Snoop Dogg ist nicht der einzige prominente Game-of-Thrones-Fan: Auch Madonna, Jay Z oder Ed Sheeran gelten ebenfalls als große Liebhaber der Serie.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Snoop Dogg unternimmt Ausflug zum Basketball

Mehr von RP ONLINE