Zweites Baby da Elon Musk und Grimes bleiben sich bei schrägen Kindernamen treu

New York · Nachdem der erste Nachwuchs von Milliardär Elon Musk und Popsängerin Grimes bereits einen äußerst bemerkenswerten Namen trägt, durfte man gespannt sein, wie denn wohl das zweite Kind gerufen werden soll. Die Antwort ist erneut, nun, ungewöhnlich.

 Grimes und Elon Musk im Mai 2018.

Grimes und Elon Musk im Mai 2018.

Foto: AP/Charles Sykes

Die Popsängerin Grimes und der Unternehmer Elon Musk haben ein zweites gemeinsames Kind. Die Tochter mit dem Namen Exa Dark Sideræl Musk - abgekürzt „Y“ - sei bereits im Dezember mit Hilfe einer Leihmutter zur Welt gekommen, sagte Grimes jetzt in einem Interview des Magazins „Vanity Fair“.

Die 33-jährige kanadische Musikerin - mit bürgerlichem Namen Claire Elise Boucher - und der 50-jährige Musk, der Gründer von Unternehmen wie SpaceX und Tesla, sind bereits seit 2020 Eltern eines Jungens namens „X Æ A-Xii“, abgekürzt „X“. Musk hat zudem bereits fünf Kinder mit Ex-Ehefrau Justine Wilson.

Musk, Grimes und die beiden Kinder leben inzwischen im texanischen Austin. Für ihren Beziehungsstatus gebe es „keine Bezeichnung“, sagte Grimes. „Ich würde ihn wahrscheinlich meinen Freund nennen, aber wir sind da sehr fließend. Wir leben in unterschiedlichen Häusern. Wir sind beste Freunde. Wir sehen uns die ganze Zeit. Wir haben unser eigenes Ding und ich erwarte von anderen Menschen nicht, dass sie das verstehen.“ Sie seien glücklich und planten auch, weitere Kinder zu bekommen. „Wir wollten schon immer mindestens drei oder vier.“

(felt/dpa)