1. Panorama
  2. Leute

Sturzbetrunken beim Werbe-Auftritt: Der peinliche Rückfall der Lindsay Lohan

Sturzbetrunken beim Werbe-Auftritt : Der peinliche Rückfall der Lindsay Lohan

Düsseldorf (RPO). Sie sollte ein bisschen Werbung für den Club machen. Soviel sei verraten: Das hat Lindsay Lohan geschafft. Allerdings nicht so, wie sich der Besitzer das vorgestellt hat. Die 22-Jährige trank ordentlich einen über den Durst. Dem Event-Manager des Clubs war es peinlich.

Der Passion Nightclub im Seminole Hard Rock Hotel & Casino — allein bei dem Namen fällt es schwer, sich den Nachtclub in Florida zu merken. Darum engagierte der Event-Manager des Nachtlokals Lindsay Lohan. Sie sollte mit ihrem Kommen ein bisschen Werbung für die Bar machen.

Doch statt mit ihrer Freundin Samantha Ronson auf dem roten Teppich vor den wartenden Fotografen zu posieren, betrank sich die Schauspielerin ("Bekenntnisse einer Highschool-Diva") und Sängerin ("Rumors") lieber hemmunglos in einer Ecke des Clubs.

"Diese Nacht war unglaublich peinlich für mich und ich bin total beschämt", entschuldigte sich der Event-Manager in einem offenen Brief. "Ich versichere hiermit, dass so ein Debakel nie wieder vorkommen wird." Damit sprach er aber allein für den Nachtclub — nicht für Lindsay Lohan.

Die Schauspielerin wird immer wieder rückfällig. Seit drei Jahren hat Lohan Probleme mit Alkohol und Drogen. Anfang 2007 ließ sie sich in die renommierte Entzugsklinik "Wonderland" in Los Angeles einweisen und zeigte nach mehreren Wochen des Entzugs Reue. Promi-Experten bezweifelten aber immer wieder, ob Lohan ihren Entzug wirklich ernst gemeint habe.

Im Oktober 2007 wurde sie wegen Trunkenheit am Steuer und Fahrens unter Kokain-Einfluss zu einem Tag im Gefängnis verurteilt, allerdings nach weniger als anderthalb Stunden wieder entlassen, weil das Frauen-Gefängnis überfüllt war.

Für ihren jüngsten Aussetzer in dem Nachtclub in Florida wird sie zumindest von keinem Gericht der Welt verurteilt werden. Ihr Image hat Lindsay Lohan aber mal wieder nicht aufpolieren können. Eins aber ist ihr gelungen: Sie hat den Passion Nightclub in die Schlagzeilen gebracht.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Lindsay Lohan und Samantha Ronson glücklich am Flughafen