Darcelle wurde 92 Jahre alt Die älteste Dragqueen der Welt ist tot

Portland · Das Guinness-Buch der Rekord kürte Darcelle zu der ältesten aktiven Dragqueen der Welt. Nun ist die Entertainerin aus Portland gestorben, die Weggefährten als Ikone feierten.

 Darcelle bei einem Auftritt im Jahr 1998.

Darcelle bei einem Auftritt im Jahr 1998.

Foto: AP/Jay Reiter

Die laut dem Guinness-Buch der Rekorde älteste aktive Dragqueen der Welt ist tot. Walter Cole, besser bekannt als Darcelle XV, sei am Donnerstag in Portland eines natürlichen Todes gestorben, hieß es in einem Facebook-Post des Nachtclubs Darcelle XV Showplace, den Darcelle vor mehr als 50 Jahren im Herzen der größten Stadt des US-Staats Oregon eröffnete. Darcelle wurde 92 Jahre alt.

Zur ältesten aktiven Dragperformerin der Welt war Darcelle 2016 vom Guinness-Buch der Rekorde gekürt worden. Bis ans Ende unterhielt sie ihr Publikum und galt als Gastgeberin der Dragshow mit der längsten Laufzeit an der US-Westküste. Abseits der Bühne machte sich der Armeeveteran Cole für die Rechte der LGBTQ+-Gemeinde stark und engagierte sich in Portland für wohltätige Zwecke.

Darcelles Club wurde in den 1970er Jahren in Portland zu einer kulturellen Institution, im Jahr 2020 wurde er in das Verzeichnis historischer Stätten in den USA aufgenommen. Damit wurde der Club der erste Ort in Oregon, der ausdrücklich wegen seiner Bedeutung in der Geschichte der LGBTQ+-Community nominiert wurde.

In der Anfangszeit von Darcelle XV Showplace in den 70er und 80er Jahren habe das Etablissement für viele noch als ein Tabu gegolten, berichtete die Zeitung „The Oregonian/OregonLive“. Cole sagte dem Blatt einst, dass sein Club für viele Mitglieder der LGBTQ+-Gemeinde in Portland ein Rettungsanker gewesen sei - auch für ihn selbst. „Wenn ich nicht zugegeben hätte, wer ich war, wäre ich jetzt wahrscheinlich tot“, erklärte er. Er würde sonst als Rentner auf der Couch sitzen. Für ihn wäre das nichts.

Der homosexuelle Cole bevorzugte nach eigenem Bekunden als Dragqueen weibliche und abseits der Bühne männliche Pronomen. „Ich bin eine Entertainern mit großem E“, sagte er einmal im Gespräch mit der Schriftstellerin Susan Stanley. „Darcelle ist eine Figur - wie in einem Theaterstück - und ich arbeite sehr hart an ihr.“

Todd Adams, Interimsdirektor der Menschenrechtsgruppe Basic Rights Oregon sagte über Darcelle: „Sie berührte das Leben von so vielen, nicht nur durch ihre Darbietungen, sondern durch ihr furchtloses Eintreten für das Gemeinwesen und ihre karitativen Tätigkeiten. Sie ist nichts weniger als eine Ikone.“

(csi/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort