Tochter von Monacos Prinzessin Caroline Charlotte Casiraghi auf französischer Vogue

Paris (RPO). Die Karriere scheint vielversprechend zu werden: Gleich mit ihrem ersten Mode-Fotoshooting hat es Charlotte Casiraghi, Tochter der monegassischen Prinzessin Caroline, auf das Cover der französischen "Vogue" geschafft.

Die schöne Charlotte Casiraghi und ihre Kleiderwahl
12 Bilder

Die schöne Charlotte Casiraghi und ihre Kleiderwahl

12 Bilder

Auf dem Titelblatt der am Montag erschienenen September-Ausgabe ist die 25-Jährige mit zersaustem Haar und dunkel geschminkten Augen zu sehen. Für die Modestrecke ließ sie sich von Star-Fotograf Mario Testino in den verschiedensten Outfits inszenieren - vom unschuldigen Mädchen bis hin zum Rockstar und zur Femme fatale in langer Abendrobe. Sie habe sich aber geweigert, als Karikatur einer Prinzessin zu posieren, sagte Casiraghi laut Begleittext. "Das steht im Gegensatz zu dem, was ich bin."

Die Tochter von Caroline und dem 1990 verstorbenen italienischen Geschäftsmann Stefano Casiraghi steht zwar an Nummer vier der Erbfolge des monegassischen Fürstenhauses. Anders als ihre Mutter trägt sie aber nicht den Titel einer Prinzessin, wie die 25-Jährige deutlich machte. "

Ich bin die Nichte eines Staatschefs, und als solche habe ich ein paar repräsentative Pflichten, aber nichts Verpflichtendes oder sehr Außergewöhnliches", sagte die Nichte von Monacos Fürst Albert.

(AFP/pes-)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort