1. Panorama
  2. Leute

Carmen Geiss mit neuer Frisur ganz seriös

Extensions sind weg : Neue Frisur: Carmen Geiss jetzt ganz seriös

Die Extensions sind weg: Millionärsgattin Carmen Geiss hat sich von ihrer Wallemähne getrennt und trägt jetzt glatte Haare und Pony. "Du siehst 15 Jahre jünger aus", jubeln ihre Fans bei Facebook.

Die aus der Serie "Die Geissens — Eine schrecklich glamouröse Familie" bekannte Millionärsgattin zeigte das Foto ihrer neuen Frisur am Samstag bei Facebook. Bisher war die 49-Jährige für ihre üppige Mähne bekannt - Extensions sei dank. Doch jetzt hat sie sich von der Haarverdichtung verabschiedet und zeigt sich ganz natürlich.

Bei ihren Fans kommt der neue Look gut an. "Sehr hübsch!! Richtig Jetset!", schreibt eine Frau. Ein anderer Fan attestiert die Blondine sogar, sie sehe jetzt aus "wie 25".

Weitere Fotos von der Frisur-Veränderung sehen Sie hier.

(jco)