Tagesthemen: Caren Miosga verabschiedet sich in Babypause

Tagesthemen: Caren Miosga verabschiedet sich in Babypause

Hamburg (RPO). "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga hat ihre Babypause angetreten. Am Donnerstagabend verabschiedete sie sich vorerst von den Zuschauern der Nachrichtensendung. Dem TV-Publikum legte sie ihre Vertreterin Susanne Holst "ans Herz".

Der Zweite Chefredakteur ARD-aktuell, Thomas Hinrichs, sagte auf ddp-Anfrage, Miosga plane eine schnelle Rückkehr. "Wir rechnen mit ihr noch im Laufe des Sommers. Zunächst mal wünschen wir ihr alles Gute für die Ankunft des neuen Erdenbürgers."

Holst, die auch in der Sommerpause einspringt, wird im Wechsel mit Tom Buhrow moderieren. Sie präsentiert ansonsten im Wechsel mit Claus-Erich Boetzkes die "Tagesschau" um 12.00, 15.00 und 17.00 Uhr.

  • 399.000 Euro im Jahr : Tom Buhrow verteidigt sein Gehalt als WDR-Intendant

Miosga erwartet ihr zweites Kind, das im Frühjahr zur Welt kommen soll. Die Journalistin hatte 2007 die Nachfolge von Anne Will bei den "Tagesthemen" angetreten, nachdem sie zuvor beim NDR Magazinsendungen wie das "Kulturjournal", "Zapp" und "ttt - Titel, Thesen, Temperamente" moderiert hatte. Im September 2009 hatten die ARD-Intendanten ihren Vertrag für die "Tagesthemen" um weitere drei Jahre verlängert.

(DDP/nbe)