Ist das wirklich alles echt?: Brangelina in luftigen Höhen

Ist das wirklich alles echt? : Brangelina in luftigen Höhen

Eigentlich weiß man immer ganz genau, wo sich Angelina Jolie und Brad Pitt gerade aufhalten. Jetzt ist das Hollywood-Traumpaar allerdings überraschend in Sydney aufgetaucht. Die Beiden haben sich in luftige Höhen begeben. Aber irgendetwas stimmt an dem Bild nicht.

Angelina Jolie und Brad Pitt wurden schon oft kopiert. Unzählige Wachsfiguren der beiden Schauspieler existieren auf der ganzen Welt. Jetzt gibt es neue Konterfeis des Hollywood-Paars, die den Beiden zum Verwechseln ähnlich sehen.

Dass dies nicht bei allen "Brangelina"-Imitationen der Fall ist, bewiesen zwei Figuren, die in Mexiko City zu finden sind. Bei diesen Exemplaren mussten man eher Ähnlichkeiten suchen, denn dort stimmten lediglich die Tätowierungen von Jolie mit denen des Originals überein.

Den Australiern ist dies deutlich besser gelungen. Für einige Werbebilder wurden die Wachsfiguren der Filmstars jetzt auf einem Wolkenkratzer über den Dächern von Sydney in Szene gesetzt. Zukünftig sollen "Brangelina" das 13. Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" zieren.

Die beiden Schauspieler sind eine von insgesamt 70 Attraktionen, die in Sydney bestaunt werden können. Die Australien-Filiale von "Madame Tussauds" wird im Mai eröffnet.

(sap)
Mehr von RP ONLINE